Neuigkeiten

Immovaria GmbH sanierte Mietshaus in der GS156

Mit dem Mietshaus GS156 hat die Immovaria GmbH ein weiteres Kulturdenkmal in Leipzig revitalisiert. Die gute Wohnlage im Stadtteil Möckern und der geschaffene Komfort versprechen den Bewohnern eine angenehme Wohnqualität und den Investoren gute Renditechancen.

10. Februar 2018 Allgemein

Peter Züllig Treuhand aus Baar- Deutsche Anleger warten auf Aufklärung-Jetzt! Piccor AG

Nichts zu hören von Peter Züllig aus der Bahnhofstrasse 9 aus CH 6340 Baar in Sachen Picor, dabei wäre es doch für Peter Züllig sicherlich das Einfachste hier sofort eine Klärung des Sachverhaltes herbeizuführen. Peter Züllig hat Einzelunterschriftsberechtigung beim Unternehmen PICCOR AG seit dem Jahre 2005 eingetragen.

25. Januar 2018 Allgemein

Peter Züllig Treuhand aus Baar- Deutsche Anleger warten auf Aufklärung-Jetzt! Piccor AG

Nichts zu hören von Peter Züllig aus der Bahnhofstrasse 9 aus CH 6340 Baar in Sachen Picor, dabei wäre es doch für Peter Züllig sicherlich das Einfachste hier sofort eine Klärung des Sachverhaltes herbeizuführen. Peter Züllig hat Einzelunterschriftsberechtigung beim Unternehmen PICCOR AG seit dem Jahre 2005 eingetragen.

25. Januar 2018 Allgemein

PICCOR AG Skandal in Deutschland- sind über 300 Millionen Euro an Anlegergeldern weg?

Seit einigen Wochen gibt es einen mutmaßlichen neuen Finanzskandal in Deutschland, eigentlich über die Grenzen Deutschlands hinaus. Involviert ist auch ein Schweizer Treuhänder mit Sitz in Zug. Peter Züllig trägt seit dem Jahre 2005 Mitverantwortung in dem Unternehmen, wenn man sich die Eintragungen im Schweizer Unternehmensregister anschaut.

24. Januar 2018 Allgemein

Mietshaus Meißner Straße – saniert durch Immovaria GmbH

Mit dem Mehrfamilienhaus Meißner Straße 60/62 hat die Immovaria GmbH ein weiteres Denkmalobjekt in Leipzig revitalisiert. Die Bewohner profitieren von der guten Lage in Neustadt-Neuschönefeld und dem hohen Wohnkomfort und Investoren dürfen aufgrund der denkmalgerechten Sanierung auf eine stattliche Rendite hoffen.

11. Januar 2018 Allgemein

Norbert Ketterer: Finger weg von Kreditangeboten aus dem Ausland

Diesen Rat kann man Kreditsuchenden nur immer wieder geben. Solche Angeboet sidn oft nur Angebote mit denen man versucht von ihnen Vorkosten „abzuzocken“. Hat man ersteinmal Geld von Ihnen bekommen, wird das Kreditangebot dann irgendwie nicht mehr erlangbar, da es den Anbieter nicht mehr gibt. Zumindest unter den Teleonnummern die sie haben.

26. Dezember 2017 Allgemein

Norbert Ketterer:Machen Mittelstandsanleihen für den Anleger zur Kapitalanlage noch Sinn?

Mittelstandsanleihen waren einst der große Trend. Viele kleine Firmen verschafften sich auf diese Weise schnelle Geldmittel aus Kapitalerträgen, denn die Methode wurde als neues Allheilmittel für die Wirtschaft beworben. Mit ihr sollten neue Projekte gegenfinanziert, bestehende Kredite getilgt und im Allgemeinen mehr finanzieller Spielraum geschaffen werden können.

6. Dezember 2017 Allgemein

Norbert Ketterer:Bevölkerungsentwicklung in Deutschland

Seit etwa 2012 steigt die Einwohnerzahl durch den hohen Zulauf von Einwanderer in Deutschland beständig an. Laut Angaben des Statistischen Bundesamtes lebten Ende 2016 circa 82,8 Millionen Menschen in Deutschland. Somit ist die Zahl der Einwohner auf einen neuen Höchststand gestiegen. Wie sieht jedoch die Perspektive der Zukunft von Deutschland aus?

6. Dezember 2017 Allgemein

Norbert Ketterer-Crowdinvesting-jede Medaille hat 2 Seiten

Natürlich beschäftigt man sich als Unternehmer auch mit neuen Möglichkeiten einer Projektfinanzierung, wie zum Beispiel das Crowdinvesting. Damit Immobilien komplett zu finanzieren ist nicht möglich, sondern nur als unterstützende Finanzierungsmöglichkeit anzusehen. so Norbert Ketterer.

3. Dezember 2017 Allgemein

Pressemitteilung der Peach Property Group: Diese Pressemeldung sollte man sich genauer anschauen

Das meint Thomas Bremer vom Internetportal diebewertung.de. Was sich wie ein Erfolg anhört sollte man dann doch eher einmal kritisch hinterfragen im Sinne der investierten Anleger. Die Standorte die man hier in den Bestand genommen hat, sehen wir eher als 2B Standorte, wenn überhaupt. Hier dürfte es zukünftig eher schwierig sein gute Gewinne mit Immobilien zu erzielen.

3. Dezember 2017 Allgemein